Mystical – Drachen Mädchen

Ich bin dann auch endlich fertig mit meinem aktuellen Bild. Der Hintergrund wurde nicht ganz so, wie es eigentlich geplant war, aber im Großen und Ganzen bin ich doch ganz zufrieden 😊

Das Bild ist aus Mystical – A Fantasy Coloring Book von Molly Harrison und gemalt habe ich mit Prismacolor.

Tutorial – blonde Haare malen

Und schon wieder habe ich ein Tutorial für euch. Wie angekündigt möchte ich euch auch verraten, wie ich Haare male. Heute habe ich eine Anleitung für blondes Haar. Gold blond. 😀

Hierfür habe ich auch wieder die Prismacolor genutzt. Allerdings benötigen wir diesmal nur 3 Farben. Bei Haaren habe ich (meistens) eine andere Herangehensweise, als wie bei Haut.

Read More

Tutorial – Haut malen

Aktuell sind bei mir aus technischen Gründen leider immer noch keine Videos möglich. Das tut mir auch sehr leid und es ärgert mich total! Vor allem da ich mir erst vor kurzem ein neues Programm gekauft habe. Aber dafür habe ich heute mal wieder ein Tutorial für euch mitgebracht. Ich hoffe, dass es euch gefällt und hilft.

Immer wieder werde ich gefragt, wie ich Haut male. Dafür nutze ich grundsätzlich und ausnahmslos die Prismacolor. Mit diesen kann ich am besten schichten und für Haut schichte ich wirklich mehrmals.

Fangen wir an:

Read More

Feuerdrache aus Mythomorphia

Ich habe endlich meinen zweiten Drachen aus Mythomorphia fertig. Teilweise hatte ich mir Sorgen gemacht, dass es vielleicht zu viel rot sein könnte, aber jetzt bin ich doch zufrieden. Mir gefällt er. 🙂

Gemalt habe ich mit Prismacolor. Für den Hintergrund habe ich allerdings wieder die Neocolor 2 gewählt. Ich mag diese Stifte immer mehr und für große Flächen sind sie nahezu perfekt. Abgesehen davon werden die Prismas damit etwas mehr geschont. 😀

Und hier noch einmal als Doppelseite mit dem ersten Drachen.

Paradies im Zauberwald

Ich habe mich noch mal an Johanna Basford gesetzt und mich für eins meiner Lieblingsbücher – den Zauberwald – entschieden. Hier habe ich wirklich viel Spaß gehabt, allerdings hat mir der Hintergrund Kopfschmerzen bereitet. Ich war einfach total unsicher, wie ich ihn gestalten soll. Ursprünglich wollte ich ihn schwarz machen und in die Mitte ins lila verlaufen lassen, aber irgendwann wollte ich es dann doch nicht mehr so dunkel haben. Obwohl die Farben wahrscheinlich dann echt toll zur Geltung gekommen wären.

Letztendlich habe ich mich für einen grün – gelb Verlauf entschieden mit ein bisschen orange und habe dabei zu die Neocolor II gegriffen. Ich ärgere mich nun, dass ich nur so ein kleines Set von ihnen habe, denn eigentlich gefällt mir das richtig gut und ich hätte gerne mehrere Farben. 😀

Also im Ganzen: Ich bin zufrieden.

Ansonsten habe ich wieder mit Polychromos gemalt.

Mein Tiger aus Magical Jungle

Nach einer langen Pause gibt es endlich wieder ein fertiges Bild von mir.

Ich weiß nicht, aber ich war in den letzten Wochen in ein richtig gemeines kreatives Loch gefallen und hatte ein echt ätzendes Tief. Keine Lust mehr. Keine Ideen mehr. Und mein letztes Bild aus Fantasia habe ich damit farblich total ruiniert, so dass ich es letztendlich abgebrochen habe. Es gefiel mir einfach nicht mehr.

Also habe ich die Stifte beiseite gepackt und pausiert, bis mich die Muse wieder gepackt hat. Anfangs war ich etwas überfordert und auch erschrocken. Ich habe so lange nicht mehr mit den Polychromos gemalt und hatte tatsächlich ein paar Startschwierigkeiten, da ich so sehr an die Prismas gewohnt war. Memo an mich: Wieder öfters zwischen den beiden Stiften hin und her wechseln.

Aber genug gequatscht. 🙂 Hier ist mein fertiges Bild aus Magical Jungle von Johanna Basford. Ich hoffe, dass es euch gefällt.

Ivy and the Inky Butterfly

Hier ist endlich mein neues Bild aus Ivy and the Inky Butterfly von Johanna Basford.

Ich muss gestehen, dass ich schon beim colorieren feststellte, dass ich mich mit dem Papier und auch der Bindung des Buches nicht so ganz anfreunden kann. Ich weiß nicht warum, aber es war oft unangenehm und vor allem die Bindung finde ich bei ihren anderen Büchern viel besser, denn gerade in der Innenseite wird es beim colorieren schwierig.

Was die Qualität angeht, bin ich der Meinung, dass sich verschlechtert wurde. Vielleicht liegt es daran, dass ich die deutsche Version des Buches habe, aber wie ich von anderen hörte, stehe ich mit meiner Meinung nicht alleine da. Es ist schade, denn die Motive in dem Buch sind wirklich schön.

Übrigens gibt es hierzu auch endlich wieder ein Video von mir. Nach über 2 Monate Pause konnte ich wieder eins erstellen. PC Probleme sind behoben und ein neues Programm habe ich mir ebenfalls angeschafft.

Ich hoffe, dass es euch gefällt. Hinterlasst mir gerne ein Kommentar, euer Feedback oder was auch sonst noch dazu gehört. 🙂

Yvi's Malerei 2017 angepasst von Yvi | Grafik Lounge

%d Bloggern gefällt das: