Fantasy Girl

Ich möchte euch noch meinen neuen Liebling aus dem Malbuch Colouring Fantasy von Scot Howden zeigen. Sie ist vor ein paar Tagen fertig geworden und ich bin wirklich zufrieden.
Ich habe anfangs etwas wegen dem Hintergrund gezweifelt, weil es so bunt ist, aber ich finde, dass es so gut passt.
Ich hoffe sie gefällt euch 💕

Mandala aus Secret Garden

Zur Abwechslung mal etwas schnelles aus Secret Garden 🌼
Eigentlich sind Mandalas jeglicher Art nicht unbedingt meine Lieblingsmotive, aber ignorieren möchte ich sie auch nicht. Außerdem wollte ich übers Wochenende was kleines haben und da hat das gut gepasst ☺

Aus Secret Garden von Johanna Basford. Gemalt habe ich mit Prismacolor

Daydreams Girl

Endlich mal wieder ein Bild aus Daydreams ✨
Mir war aufgefallen, dass ich ewig nicht mehr in diesem Buch gemalt habe 🙈

Wahrscheinlich wäre es schon viel früher fertig geworden, denn ich muss gestehen, dass ich es lange liegen gelassen habe. Zwischendurch hatte ich mal wieder eine kleine „Flaute“.

Aus dem Daydreams Coloringbook von Hanna Karlzon
Gemalt habe ich mit Prismacolor. Für den Hintergrund habe ich wieder Neocolor 2 benutzt.

Mystical – Drachen Mädchen

Ich bin dann auch endlich fertig mit meinem aktuellen Bild. Der Hintergrund wurde nicht ganz so, wie es eigentlich geplant war, aber im Großen und Ganzen bin ich doch ganz zufrieden 😊

Das Bild ist aus Mystical – A Fantasy Coloring Book von Molly Harrison und gemalt habe ich mit Prismacolor.

Feuerdrache aus Mythomorphia

Ich habe endlich meinen zweiten Drachen aus Mythomorphia fertig. Teilweise hatte ich mir Sorgen gemacht, dass es vielleicht zu viel rot sein könnte, aber jetzt bin ich doch zufrieden. Mir gefällt er. 🙂

Gemalt habe ich mit Prismacolor. Für den Hintergrund habe ich allerdings wieder die Neocolor 2 gewählt. Ich mag diese Stifte immer mehr und für große Flächen sind sie nahezu perfekt. Abgesehen davon werden die Prismas damit etwas mehr geschont. 😀

Und hier noch einmal als Doppelseite mit dem ersten Drachen.

Paradies im Zauberwald

Ich habe mich noch mal an Johanna Basford gesetzt und mich für eins meiner Lieblingsbücher – den Zauberwald – entschieden. Hier habe ich wirklich viel Spaß gehabt, allerdings hat mir der Hintergrund Kopfschmerzen bereitet. Ich war einfach total unsicher, wie ich ihn gestalten soll. Ursprünglich wollte ich ihn schwarz machen und in die Mitte ins lila verlaufen lassen, aber irgendwann wollte ich es dann doch nicht mehr so dunkel haben. Obwohl die Farben wahrscheinlich dann echt toll zur Geltung gekommen wären.

Letztendlich habe ich mich für einen grün – gelb Verlauf entschieden mit ein bisschen orange und habe dabei zu die Neocolor II gegriffen. Ich ärgere mich nun, dass ich nur so ein kleines Set von ihnen habe, denn eigentlich gefällt mir das richtig gut und ich hätte gerne mehrere Farben. 😀

Also im Ganzen: Ich bin zufrieden.

Ansonsten habe ich wieder mit Polychromos gemalt.

Mein Tiger aus Magical Jungle

Nach einer langen Pause gibt es endlich wieder ein fertiges Bild von mir.

Ich weiß nicht, aber ich war in den letzten Wochen in ein richtig gemeines kreatives Loch gefallen und hatte ein echt ätzendes Tief. Keine Lust mehr. Keine Ideen mehr. Und mein letztes Bild aus Fantasia habe ich damit farblich total ruiniert, so dass ich es letztendlich abgebrochen habe. Es gefiel mir einfach nicht mehr.

Also habe ich die Stifte beiseite gepackt und pausiert, bis mich die Muse wieder gepackt hat. Anfangs war ich etwas überfordert und auch erschrocken. Ich habe so lange nicht mehr mit den Polychromos gemalt und hatte tatsächlich ein paar Startschwierigkeiten, da ich so sehr an die Prismas gewohnt war. Memo an mich: Wieder öfters zwischen den beiden Stiften hin und her wechseln.

Aber genug gequatscht. 🙂 Hier ist mein fertiges Bild aus Magical Jungle von Johanna Basford. Ich hoffe, dass es euch gefällt.

Yvi's Malerei 2017 angepasst von Yvi | Grafik Lounge

%d Bloggern gefällt das: